Aktuell

Die Doktorin und das liebe Vieh

Tierärztin Dr. Sylvia Danner aus der Müllerstraße

Seit über 17 Jahren kümmert sich Frau Dr. Sylvia Danner in der Müllerstraße um kleine und große Unpäßlichkeiten unserer Vierbeiner. "Wunschberuf Tierärztin?" Ja – mit einem zusätzlichen Motivationsschub durch die britische TV-Serie "Der Doktor und das liebe Vieh", die ab 1979 im deutschen Fernsehen lief (Anm.d.Redaktion: Die Serie im Internet ).

Im Pony-Express zum Gerichtstermin

Der musizierende Rechtsanwalt Achim Kramm

Zuweilen wird Justitia als spottendes Sinnbild für die Blindheit der Jusitz mit einer Augenbinde dargestellt. Im Falle des Achim Kramm dürfte sie dafür mit besonders großen Ohren lauschen, denn der Advokat, seit 1950 im Glockenbachviertel, ist leidenschaftlicher Musiker.
Anwalt wollte er eigentlich nicht werden, aber „es gab damals wenig Studiengänge. Mediziner wollte ich nicht werden; bei Englisch und Geschichte studieren wäre ich Lehrer geworden, wollte ich auch nicht. BWL war mir zu trocken und dann blieb ich halt bei der Juristerei hängen“, erzählt Kramm.

Was ist ein Mietspiegel?

Ein qualifizierter Mietspiegel ist ein Mietspiegel, der nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen erstellt und von der Kommune oder von Interessenvertretern der Vermieter und der Mieter anerkannt worden ist (§ 558d BGB). Qua Gesetz muß er alle vier Jahre neu erstellt werden. In München erfolgt die Anerkennung durch den Stadtrat der Landeshauptstadt München.

Was ist ein Bezirksausschuß?

Die Bezirksausschüsse sind lokale Organe der Landeshauptstadt München, die stadtbezirksbezogene Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erörtern und durchsetzen. Sie können sich jederzeit an den Bezirksausschuss wenden, wenn Sie Anregungen oder Kritik in Stadtviertelangelegenheiten haben. Als Bürger-Initiative, Verein oder andere Gruppierung im Viertel können Sie beim Bezirksausschuss Zuschüsse beantragen.

Die Sitzungen des Bezirksausschusses sind in der Regel öffentlich. Das gilt auch für die Sitzungen der Unterausschüsse. Sie finden in der Regel zwei Wochen vor der BA-Sitzung statt.

Bürgerversammlungen werden in jedem der 25 Stadtbezirke Münchens mindestens einmal jährlich vom Oberbürgermeister einberufen. In ihnen werden kommunale Angelegenheiten diskutiert. Alle im Stadtbezirk wohnenden und wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger können Anträge stellen. (Ausweis mitnehmen!)

Einwohnerversammlungen können von den Bezirksausschüssen für ihren gesamten Bereich oder einen Teilbereich zu Problemen des Stadtbezirkes abgehalten werden.

Einmal im Jahr veranstaltet der Bezirksausschuss 2 außerdem eine Kinder-Einwohnerversammlung.

Treffpunkt für Münchner Singles

Die Münchner Singles gibt es seit über 10 Jahren; mittlerweile hat die Community „Filialen“ in Berlin und Hamburg. Mit über 50.000 Mitgliedern sind die Münchner Singles die größte und aktivste Community für München und Umgebung.
Das Besondere an der Community ist, daß sie keine Singles vermittelt oder Partnervorschläge macht. Auf der Plattform können sich Singles und Nicht-Singles anmelden. Die Motivation dafür ist zum einen die Möglichkeit, auf einem der vielen Events, die von den Mitgliedern selbst organisiert werden, neue Freunde kennen zu lernen, z.B. wenn jemand neu in der Stadt ist, oder eben einen Partner zu finden. Bei verschiedenen Events können sich Menschen mit gleichen Interessen kennen lernen und im Idealfall trifft man den Partner fürs Leben.

Die einfache Mitgliedschaft ist bei den Münchner Singles umsonst; für eine Premiummitgliedschaft wird eine sehr geringe Mitgliedsgebühr verlangt.