Umwidmung

Die Antwort hierauf ist einerlei, denn die Spezies der soziophoben Zweihaxnschweine ist nicht endemisch, d.h. sie kommt nicht nur im Biotop Glockenbachviertel vor.

Wie würden Vertreter dieser Spezies reagieren, wenn man sich bei ihnen einlädt, Pizza, Eis und sein Bier mitbringt, alles am Tisch des Gastgebers wegputzt und ihm anschließend die leeren Pizzakartons, Eisbecher und Bierflaschen auf den Wohnzimmerboden knallt?
Es scheint in der Natur des Menschen zu liegen: Wo es ihm bequem ist und es ums Rechthaben geht, ist er ein missionarischer Hygienefreak (Thema Hundehaufen). Aber sein eigener, im öffentlichen Raum hinterlassene Unrat ist etwas gaaanz anderes!
Und vielleicht ist es dieselbe Spezies Mensch, die sich fürchertlich darüber aufregt, daß die Stadt München immer mehr Freiräume zum wilden Grillen und Feste feiern (Isarauen) einschränkt. Zumindest die Partygeneration verwechselt das münchnerische, griabige "Lebn und lebn lassn" offenbar mit einer Umdeutung des ebenso altgewachsenen "Mir sann mir". Und münzen es um in ein "mir doch wurscht".
Schweine sind intelligente und sensible Tiere. Ihr Intelligenzgrad ist noch nicht restlos ausgelotet, dürfte aber erheblich über den der soziophoben Zweihaxnschweine liegen.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Stand: 0.00 (0 Bewertungen)