Impressum

Herausgeberin des Glockenbach-Kurier:

Karin Zick
Klenzestr. 75
80469 München

Tel. 089/201 57 33
Fax 089/201 37 33

Mail: redaktion (ät) glockenbach-kurier.de

Nettikette

Wer Ihre Beiträge (Kommentare und Leserbriefe) liest, kennt Sie in der Regel nicht. Bleiben Sie deshalb bei Ihren Beiträgen immer sachlich; was von Ihnen als Ironie oder Satire gemeint ist, wird von Anderen nicht unbedingt als solche erkannt.

Beiträge mit diskriminierenden und/oder beleidigenden Inhalten (bzgl. Nationalität, Geschlecht, Sprache, Alter, Religion usw.) werden von der Redaktion ohne Mitteilung an den Verfasser gelöscht. Ebenso Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen und werbliche Inhalte haben.
Wenn Sie Zitate verwenden, müssen diese als solche gekennzeichnet werden.

Das Veröffentlichen von Privatadressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen ist grundsätzlich nicht gestattet. Falls Sie einen Beitrag im Globaku sehen, der gegen unsere Netikette verstößt, weisen Sie uns bitte per E-Mail darauf hin, damit wir entsprechend reagieren können.

Die Herausgeberin

Karin Zick
Jahrgang 1959
gebürtige Münchnerin mit Münchner Wurzeln bis zu den Großeltern.


Neben der Herausgabe des Globaku, der nach wie vor eher ein Hobbyprojekt ist, verdiene ich mein täglich Weißbier und Leberkäs mit Webseiten-Erstellung (Design und Programmierung), Desktop Publishing, Transkriptionen und Texte Schreibbüro. Bereits lange Zeit vor dem Globaku habe ich immer schon gerne geschrieben, bevorzugt im Genre der Satire: Ironisch-Frotzelndes auf Münchnerisch und auf Hochdeutsch.

Seit April 1990 lebe ich - nach zahlreichen Stippvisiten in anderen Münchner Stadtvierteln - im Glockenbachviertel und habe hier meine Heimat gefunden; allen Schicki-Micki-Panzern, die das Viertel seit einiger Zeit überrollen, zum Trotz.